Rotzettel

Hier findet ihr Fragen und Anmerkungen rund um das Azubi-Dasein.

Rotzettel

#1 | Beitragvon ruhr_2010 am 19.01.2010, 00:11

Hi, ich hab mal eine allgemeine Frage und weiß jetzt nicht genau in welchem Bereich im Forum ich die schreiben soll, aber ich hab mir gedacht hier passt das ganz gut. Was genau ist ein Rotzettel? Ich weiß im Moment nichts damit anzufangen, ist das eine Kurzmitteilung, die auf die Akten kommt zu Weiterverarbeitung? In der Schule reden immer viele darüber und die wundern sich, dass ich davon noch nichts gehört habe, bestimmt hab ich die auch schon oft gesehen, aber ich weiß mit dem Begriff nichts anzufangen weil der in der Kanzlei wo ich arbeite nicht verwand wird.
ruhr_2010
 

Re: Rotzettel

#2 | Beitragvon MimiMama am 19.01.2010, 08:00

Guten Morgen und herzlich Willkommen!

Wenn Deine Kollegen ständig drüber reden verwundert es doch, dass offensichtlich keiner in der Lage ist, Dir zu erklären, was ein Rotzettel ist.

Andererseits ehrt es Deine Kanzlei, dass ihr die Dinger nicht verwendet, denn es gibt wohl nichts unpersönlicheres wie diese Teile.

Ohne hier Werbung machen zu wollen schau mal hier

Rotzettel sind also nix anderes als diese vorgedruckten Kurzmitteilen, mehr nicht. Die sollten eigentlich aus jedem Büro schon verbannt sein.
Zuletzt geändert von booo am 19.01.2010, 10:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link verlinkt
¨¨*¤.¸¸.•´¯) Grüßle Mimi (¯`•.¸¸.¤*¨¨ -
Benutzeravatar
MimiMama
Stänkerlotta ;o)
Stänkerlotta ;o)
 
Beiträge: 5222
Registriert: 23.01.2006, 01:00
Plz/Ort: Unterfranken
Fachgebiet: Inkasso
Software: MacJur

Re: Rotzettel

#3 | Beitragvon booo am 19.01.2010, 09:59

Guten Morgen :hello2:

MimiMama hat geschrieben:Rotzettel sind also nix anderes als diese vorgedruckten Kurzmitteilen, mehr nicht. Die sollten eigentlich aus jedem Büro schon verbannt sein.


Warum? Ich find die ehrlich gesagt relativ praktisch, gerade weil sie eben aus dem normalen Schriftverkehr herausstechen.
Grad in Zwangsvollstreckungssachen telefonier ich viel und muss öfter nachsehen, was ich mit wem vereinbart habe oder wie auch immer...

Grüßle
booo
Gruß
booo
Bild()|()
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
...und außerdem bin jetzt offiziell fertig, Bildweil ich inoffiziell keinen Bock mehr hab Bild
Benutzeravatar
booo
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 27696
Registriert: 07.02.2007, 09:14
Fachgebiet: Admingöttin :D
Software: AnNoText

Re: Rotzettel

#4 | Beitragvon MimiMama am 19.01.2010, 10:02

Rotzettel sind unpersönlich und lassen auf "Massenabfertigung" schließen und sollten wirklich, zumindest für den Schriftverkehr mit dem Mandanten, nicht mehr genutzt werden. Für den SV mit Behörden und GV´s sicherlich was praktisches, aber wer vernünftige Musterbriefe hinterlegt hat, kann sich die Kosten für diese Dinger sparen.
¨¨*¤.¸¸.•´¯) Grüßle Mimi (¯`•.¸¸.¤*¨¨ -
Benutzeravatar
MimiMama
Stänkerlotta ;o)
Stänkerlotta ;o)
 
Beiträge: 5222
Registriert: 23.01.2006, 01:00
Plz/Ort: Unterfranken
Fachgebiet: Inkasso
Software: MacJur

Re: Rotzettel

#5 | Beitragvon Anna Action am 19.01.2010, 10:41

die hatten wir in der alten Kanzlei auch, allerdings ist mir der Begriff Rotzettel auch neu
Anna Action
 

Re: Rotzettel

#6 | Beitragvon booo am 19.01.2010, 10:48

MimiMama hat geschrieben:... und sollten wirklich, zumindest für den Schriftverkehr mit dem Mandanten...


Schriftverkehr??????


HOOOOOPS :oops: :oops: :oops:

Als ich auf den Link geklickt habe, kamen rosane Telefonnotizen :booo:

Ich dachte, die waren damit gemeint #-o

Ich nehm alles zurück :blau:

Gruß
booo
Gruß
booo
Bild()|()
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
...und außerdem bin jetzt offiziell fertig, Bildweil ich inoffiziell keinen Bock mehr hab Bild
Benutzeravatar
booo
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 27696
Registriert: 07.02.2007, 09:14
Fachgebiet: Admingöttin :D
Software: AnNoText

Re: Rotzettel

#7 | Beitragvon MimiMama am 19.01.2010, 11:08

Lach
¨¨*¤.¸¸.•´¯) Grüßle Mimi (¯`•.¸¸.¤*¨¨ -
Benutzeravatar
MimiMama
Stänkerlotta ;o)
Stänkerlotta ;o)
 
Beiträge: 5222
Registriert: 23.01.2006, 01:00
Plz/Ort: Unterfranken
Fachgebiet: Inkasso
Software: MacJur

Re: Rotzettel

#8 | Beitragvon ruhr_2010 am 19.01.2010, 15:32

OK
also sind das Kurzmitteilungen zur Weiterverarbeitung wie mit in dem Link sieht, und die werden dann auf die Akten geheftet wenn ich das richtig verstehe und sind die sowohl für den Anwalt als auch für die Angestellten gedacht, so wie ich sehe gibt es da doch mehrere Ausfertigungen.
ruhr_2010
 

Re: Rotzettel

#9 | Beitragvon MimiMama am 19.01.2010, 15:34

Nein, sie dienen der einfachen Weiterleitung von Schriftsätzen an den Mandanten. Also die Kanzlei fertigt kein Anschreiben an den Mandanten oder an wen auch immer sondern hängt eines dieser hässlichen Dinger an, um den Schriftsatz zu übersenden. Darauf kann man dann ankreuzen ( ) Rücksprahe ( ) Zur Kenntnisnahme usw.
¨¨*¤.¸¸.•´¯) Grüßle Mimi (¯`•.¸¸.¤*¨¨ -
Benutzeravatar
MimiMama
Stänkerlotta ;o)
Stänkerlotta ;o)
 
Beiträge: 5222
Registriert: 23.01.2006, 01:00
Plz/Ort: Unterfranken
Fachgebiet: Inkasso
Software: MacJur

Re: Rotzettel

#10 | Beitragvon Anna Action am 19.01.2010, 15:35

Bei uns waren das Kurzmitteilungszettel wenn man was weitergeleitet hat an Mandanten nur zur Kenntnisnahme oder so Dort konnte mann dann auch noch Sachen wie zur Stellungnahme etc. ankreuzen
Anna Action
 

Re: Rotzettel

#11 | Beitragvon booo am 19.01.2010, 16:13

Ich wollte Dich nicht verwirren ruhr_2010 :oops:

Ich find diese "Kenntnisnahme-Zettel" auch sehr unpersönlich. Lieber schreib ich schnell n Sätzchen am PC..

Grüßle
booo
Gruß
booo
Bild()|()
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
...und außerdem bin jetzt offiziell fertig, Bildweil ich inoffiziell keinen Bock mehr hab Bild
Benutzeravatar
booo
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 27696
Registriert: 07.02.2007, 09:14
Fachgebiet: Admingöttin :D
Software: AnNoText


Zurück zu Ausbildung Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste