Urlaub Azubi 3. Lehrjahr

Hier findet ihr Fragen und Anmerkungen rund um das Azubi-Dasein.

Urlaub Azubi 3. Lehrjahr

#1 | Beitragvon Habibi am 23.05.2007, 12:13

Hilfe, bin über Nacht erblondet.

Was tragt ihr im Vertrag im 3 Lehrjahr für Urlaub ein? Unsere soll 2 Tage pro Monat bekommen? wenn ich den Jahresurlaub eintrage, hat sie ja vollen Anspruch und ich finde dass muss nicht sein. aber ich kann doch auch nicht einfach für 7 Monate (ich gehe davon aus, dass die Prüfung im Juli ist) 14 Tage eintragen oder?
Habibi
 

#2 | Beitragvon Jule77 am 23.05.2007, 12:26

Bei uns ist Vertragsende im Juli, d. h. sie hat Anspruch auf den ganzen Jahresurlaub.
Jule77
 

#3 | Beitragvon Habibi am 23.05.2007, 12:28

Aber kann man das denn nicht gleich aufschlüsseln und bis Juli nur ausrechnen?
Habibi
 

#4 | Beitragvon ReNoSiegerland am 23.05.2007, 12:29

Ich hatte damals das letzte halbe jahr 12 urlaubstage!
Benutzeravatar
ReNoSiegerland
Küken was zuviel schreibt
Küken was zuviel schreibt
 
Beiträge: 14466
Registriert: 13.09.2006, 01:00

#5 | Beitragvon Jule77 am 23.05.2007, 12:43

als Begründung ist aufgeführt, dass ab der Überschreitung eines halben Jahres dem Azubi der gesamte Jahresurlaub zusteht.
Jule77
 

#6 | Beitragvon Habibi am 23.05.2007, 12:45

Ich weiß. Ich hatte nur gehofft, wenn man im Vertrag nicht den Jahresurlaub angibt, sondern gleich anteil ausrechnet, dass dann auch nur anteilig gewährt wird der Urlaub.

Dass müsste doch eigendlich gehen oder?
Habibi
 

#7 | Beitragvon Jule77 am 23.05.2007, 12:48

wir haben das auch mal probiert, das hat die Kammer aber nicht anerkannt. Aber probieren kannste das ja trotzdem. Vllt sieht eure Kammer das ja nicht so streng
Jule77
 

#8 | Beitragvon Anna Action am 23.05.2007, 12:50

bei uns hat es die Kammer leider auch nicht anerkannt :roll:
Anna Action
 

#9 | Beitragvon Habibi am 23.05.2007, 12:51

Aber wieso akzeptiert die das eigendlich nicht? Ich habe vorhin im Thread Gehälter diesen Bericht gelesen, das nach Beendigugn der Prüfung (egal ob bestanden oder nicht) der Vertrag (Stuttgart) neu ausgehandelt werden müsste.

Also kann ich doch eigendlich im Jahre 2010 angeben, dass sie einen Urlaubsanspruch von 14 Tagen hat. Und wenn sie die PRüfung nicht besteht, müsste eben neu verhandelt werden.

Ach SCHEIßE. :evil:
Habibi
 

#10 | Beitragvon Anna Action am 23.05.2007, 12:57

stimme dir schon zu... denke mal das man die §§ mal auf den Kopf stellen müsste
Anna Action
 

#11 | Beitragvon Habibi am 23.05.2007, 12:58

Das ist doch eine Unverschämtheit. Die gehen für 7 Monate arbeiten und kriegen für 12 den Urlaub in den 7 Monaten. :evil:
Habibi
 

#12 | Beitragvon Anna Action am 23.05.2007, 13:03

und beim nächsten Chef gibts ja nochmal Urlaub :twisted: :evil: :twisted:
Anna Action
 

#13 | Beitragvon butzel am 18.10.2007, 14:39

Wieso gönnst du es den Azubis nicht?? Der Ernst des Lebens wird noch früh genug kommen!!
butzel
 

Re: Urlaub Azubi 3. Lehrjahr

#14 | Beitragvon ReNo-Baby am 16.01.2008, 20:53

Da schließe ich mich Butzel ganz an!

Wieso gönnst du ihr nicht den gesamten Urlaub?

Als ich letztes Jahr meine Prüfung hatte, bekam ich auch nach viel Gezeter den gesamten Urlaub zugesprochen. Ich musste sogar dafür im Auftrag meines Chefs bei der Kammer anrufen und nachfragen. Ich habe also für letztes Jahr für sieben Monate Arbeit 24 Tage Urlaub bekommen. Wobei man bitte auch bedenken muss, dass ich fast den gesamten Urlaub zum Lernen genutzt habe, weil ich auf der Arbeit nicht lernen durfte. Ich habe mich also nicht wirklich in meinem Urlaub auf die faule Haut gelegt....

und wie gesagt, der Ernst des Lebens geht früh genug los :D .....

Liebe Grüße

Reno-Baby
ReNo-Baby
 

Re: Urlaub Azubi 3. Lehrjahr

#15 | Beitragvon Jupp03/11 am 16.01.2008, 21:07

Ich meine, unten bei den Verträgen, die wohl im Ergebnis gleich aufgebaut sind, gibt es eine Fussnote mit anteilig.

Du bekommst die Unterschrift der Kammer nicht, wenn du nicht den vollen Urlaub einträgst.
Jupp03/11
kurz und bündig
kurz und bündig
 
Beiträge: 12648
Registriert: 07.09.2007, 14:37
Plz/Ort: Haus 59457

Nächste

Zurück zu Ausbildung Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast