Prüfung 2008

Hier findet ihr Fragen und Anmerkungen rund um das Azubi-Dasein.

Prüfung 2008

#1 | Beitragvon Moni87 am 13.03.2008, 09:23

Unser Azubi hat einen Monat später mit der Ausbildung begonnen als normal. Nun war für unseren anderen Azubi gestern die reguläre Einladung zur Abschlussprüfung 2008 in der Post, für den später-Starter nichts. In der Schule wurde ihr ach erzählt, dass aufgrund ihres verspäteten Einstiegs eine Prüfung wohl erst im Oktober 2008 stattfinden kann. Ist das so korrekt? Könnte man dagegen was machen?
Moni87
 

Re: Prüfung 2008

#2 | Beitragvon Trude am 13.03.2008, 10:18

Das wäre mir aber neu. Sie soll mal in der RAK anrufen. Ich habe davon jedenfalls noch nie was gehört.

Und sag mal Bescheid, was bei rausgekommen ist, meine hat nämlich auch später angefangen. (Allerdings erst letztes Jahr)
Trude
 

Re: Prüfung 2008

#3 | Beitragvon Mucki am 13.03.2008, 17:28

Bei uns war es seinerzeit so, dass es auch von den Schulnoten abhing! Bei einem Notendurchschnitt von 2,0 - glaube ich - konnte man eh die Prüfung vorziehen. Ich schließe mich auf jedem Fall dem Vorschlag an, bei der RA-Kammer nachzufragen, die die Prüfung abnimmt! Der Ausbilder kann eine vorgezogene Prüfung angeblich auch beantragen bzw. muss er dieser zustimmen! Wenn die Noten denn dann stimmen?!
Mucki
 

Re: Prüfung 2008

#4 | Beitragvon Trude am 13.03.2008, 18:25

Es geht ja nur um einen einzigen Monat. Ich würde auch sagen, der Ausbilder soll da mal nachhaken. Dürfte eigendlich kein Problem sein.
Trude
 


Zurück zu Ausbildung Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron