Ausbildung zum Notargfachangestellten

Hier findet ihr Fragen und Anmerkungen rund um das Azubi-Dasein.

Ausbildung zum Notargfachangestellten

#1 | Beitragvon Michi am 11.02.2009, 16:33

Frage:

Ich habe ja bereits meine Ausbildung zur RA-Fachangestellten. Nach mehreren Telefonaten in meinem Bewerbungsprozess kommt immer mehr zum tragen, dass die Doppelausbildung eben RA-Fachangestellte und Notarangestellten immer mehr gefordert wird. Ist jemandem bekannt, dass man diese Ausbildung im Wege des Fernstudiums oder eine beruflichen Förderung durch das Arbeitsamt nachmachen kann? Ich trage mich schon länger mit dem Gedanken eben hier noch auszubauen.
Michi
 

Re: Ausbildung zum Notargfachangestellten

#2 | Beitragvon KathrinH am 11.02.2009, 16:59

wohnst du denn in einem Bundesland wo es Anwaltsnotare gibt? wüsste leider nicht, wo das möglich ist..
KathrinH
 

Re: Ausbildung zum Notargfachangestellten

#3 | Beitragvon Michi am 12.02.2009, 08:11

Ja, B-W, gibt es sehr viele Anwaltskanzleien mit Notaren. Also ganz viele Kanzleien suchen Rechtsanwalts- und Notargehilfen in einer Ausbildung.
Meine Recherche im Internet hat leider nichts ergeben. Vielleicht sollte ich meine Ausbildung ausbauen von RA-Fachangestellten zur Fachwirtin o.ä. oder Bürovorsteher. Ich suche mal weiter.
Michi
 


Zurück zu Ausbildung Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron