Rechtsassistenten-Prüfung

Falls ihr eine Lerngruppe bilden wollt, Leute sucht die das gleiche studieren wie ihr, dann bitte hier posten.

Rechtsassistenten-Prüfung

#1 | Beitragvon Ela am 04.04.2005, 19:17

Hi...<br><br>Gibt es hier nochjemanden, der voraussichtlich am 04.06.2005 Prüfung hat ????
Ela
 

Rechtsassistenten-Prüfung

#2 | Beitragvon Gast am 22.05.2005, 15:49

Hallo Ela,<br>ich war ursprünglich angemeldet, muss die Prüfung aber wegen einer persönlichen Angelegenheit verschieben. Kann ich dich nach der Prüfung kontakten, damit ich weiß, was so dran kam? Das wäre super nett, wenn du vielleicht hier schreiben könntest, wie es so war.<br>Tina
Gast
 

Rechtsassistenten-Prüfung

#3 | Beitragvon Gast am 10.06.2005, 12:46

Hallo, ich hab am Samstag an der Abschlussprüfung beim Rechtsassistent-Fernlehrgang teilgenommen. Hier wie versprochen kurz der Bericht: alles hat etwa 4 Stunden gedauert, dran kamen Fragen aus allen Bereichen des Lehrgangs sowie ein Fall, der in einem Gutachten sowohl in zivilrechtlicher wie auch in strafrechtlicher Hinsicht, also zwei Gutachten, zu prüfen war. Dazu gabs Kaffee, Kuchen und Getränke gratis. Die Ergebnisse sollen wir innerhalb von 10 Tagen, also recht zeitnah bekommen. Alles in allem fand ich die Atmosphäre recht nett und die Prüfungsaufgaben gut machbar und fair.<br>
Gast
 

Rechtsassistenten-Prüfung

#4 | Beitragvon Gast am 11.06.2005, 18:35

@Ela<br>Vielen Dank erst mal und herzlichen Glückwunsch, zu hast die Prüfung hinter dir!<br>Wieviel Leute seit ihr denn eigentlich gewesen? Bitte melde dich, sobald du das Ergebnis hast (wollen dir ja alle nochmal gratulieren!!!) :-)
Gast
 

Rechtsassistenten-Prüfung

#5 | Beitragvon Gast am 13.06.2005, 11:56

Ich hab das Prüfungsergebnis noch letzte Woche übersandt bekommen und habe bestanden (Jippi). Also wir waren insgesamt sechs Prüflinge. Der Prüfer meinte, es sollten eigentlich zehn da sein, aber die anderen sind dann ohne Abmeldung nicht erschienen. Ich hab 10 Punkte (voll befriedigend)und das Zeugnis bekam ich gleich mitübersandt.
Gast
 

Rechtsassistenten-Prüfung

#6 | Beitragvon Gast am 16.06.2005, 23:08

Na dann: Nochmals herzlichen Glückwunsch!!!
Gast
 

Rechtsassistenten-Prüfung

#7 | Beitragvon janagh am 19.06.2005, 20:31

Und was kannste damit jetzt anfangen?
janagh
 

Rechtsassistenten-Prüfung

#8 | Beitragvon Gast am 06.07.2005, 18:41

Alte Kenntnisse auffrischen, ein bißchen was neues lernen, dem Arbeitgeber dokumentieren, dass man weiterbildungsbereit ist, etwas mehr in das eigentliche Tätigkeitsfeld des Juristen reinschauen, bessere Auskünfte geben können, ... das übliche eben. Mehr Geld wird es wohl nicht geben, aber vielleicht nützt es mir was beim Stellenwechsel und so.
Gast
 

Rechtsassistenten-Prüfung

#9 | Beitragvon janagh am 08.07.2005, 20:19

Das klingt in etwa so nach meiner Motivation für den Wirt. Nur schade, dass man soviel Kohle investiert und am Ende nicht wirklich was davon hat....<br>Viel Glück!
janagh
 

Rechtsassistenten-Prüfung

#10 | Beitragvon Gast am 14.07.2005, 10:03

Wenn du das wirklich so siehst, verstehe ich nicht, warum du den Wirt (Rechtswirt oder Rechtsfachwirt?) überhaupt angefangen hast oder ihn nicht abbrichst. Hast du dich vorher nicht richtig informiert?
Gast
 

Rechtsassistenten-Prüfung

#11 | Beitragvon janagh am 08.08.2005, 23:28

Ich fange den Wirt im Oktober an und habe mich irgendwo schon mal lang und breit über meine Gründe ausgelassen. Mir gehts einfach um den kompakten Wissenserwerb und die Herausforderung an sich. Mein Ziel ist es, später dann noch den Schein Ausbildung der Ausbilder zu machen und vielleicht nebenberuflich an einer Berufsschule für Renos/Refas oder bei einem Bildungsinstitut zu unterrichten. Aber schließlich muss ich ja erstmal eine Herausforderung meistern um mir nachher Gedanken um das nächste zu machen. <br>Eigentlich meinte ich ja auch nur, dass man in einer Anwaltskanzlei nicht unbedingt was von der Fortbildung hat - finanziell gesehen. Meiner Chefin ist es herzlich egal, ob ich den Wirt mache oder nicht. Kriege nicht einen Cent dazu von ihr ( In Ihre Freizeit investiere ich nicht. ) Sie ist mit Sicherheit nicht die einzige, die so denkt. <br>Woanders kann man vielleicht schon mehr verdienen mit der besseren Ausbildung - hoffe ich jedenfalls. Soll ja schließlich nicht nur so just for fun sein der Stress und die Ausgaben. <br>Außerdem schreibst du ja selbst, dass wohl nicht mehr Geld herausspringen wird für dich. Also hast du die Weiterbildung doch eigentlich auch nur so für dich und dein Ego gemacht, oder sehe ich das falsch?<br><br><small><i>Beitrag wurde editiert (2005-08-08 22:31:38)</i></small>
janagh
 

Rechtsassistenten-Prüfung

#12 | Beitragvon Gast am 09.09.2005, 22:49

Was ist der Schein Ausbildung der Ausbilder eigentlich? Hab´ noch nie was davon gehört! Was kann man damit machen? Wo wird dieser angeboten? ...
Gast
 

Rechtsassistenten-Prüfung

#13 | Beitragvon Gast am 07.10.2005, 09:52

Ist jemand hier, der am Samstag den 08.10. Abschlussprüfung zum Fernlehrgang Rechtsassistent (ZAR) hat?<br>Stefan
Gast
 

Rechtsassistenten-Prüfung

#14 | Beitragvon Gast am 07.10.2005, 15:32

Ja,<br>ich, warum?
Gast
 

Rechtsassistenten-Prüfung

#15 | Beitragvon Gast am 07.10.2005, 15:49

Na, dann sind wir ja schon zu Dritt. .-)
Gast
 

Nächste

Zurück zu Lerngruppe oder Mitstudenten gesucht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste