Wiedereinstieg nach 1 1/2 Jahren!!!!!!

Seminarkritiken und Seminarempfehlungen

Wiedereinstieg nach 1 1/2 Jahren!!!!!!

#1 | Beitragvon Schokofee am 05.03.2014, 22:22

Hallo erst mal stelle ich mich mal vor.

Ich war 18 Jahre in einer Anwaltskanzlei beschäftigt und habe meine Arbeitsstelle wegen eines Burnouts verloren. In dieser Kanzlei habe ich überwiegend Bänder geschrieben und habe so gut wie nie selbständig arbeiten können. Die Kostenrechnungen im Anwaltsbereich wurden diktiert und Vollstreckungssachen sowie das Mahnverfahren kamen selten vor. Wir arbeiteten mit alten Formularen, die schon überholt waren.

Nach 8 Monaten Krankheit durch das schlechte Arbeitsklima meldete ich mich nach der Reha dann beim Arbeitsamt arbeitslos und war dann noch mal 9 Monate arbeitslos. Ich wollte eigentlich gar nicht mehr in einem Anwaltsbüro arbeiten, ich habe mich überall im kaufmännischen Bereich beworben, so dass ich mich dann doch entschlossen habe, wieder zurück in meinen Beruf zu gehen.

Ich habe jetzt auch eine Kanzlei gefunden. Ich wurde dort für einen Anwalt eingestellt, der auch erst seit Januar dies Jahres dort beschäftigt ist und der diktiert. Ich hatte aber gleich beim Vorstellungsgespräch erwähnt, dass ich fachlich nicht auf dem neuesten Stand bin. Das fängt schon mit der EDV und ganz banalen Sachen an. Wir haben z.B. nicht mit Outlook gearbeitet. Die Forderungsaufstellungen habe ich noch von Hand gemacht mit Zinsen ausrechnen und dergl.

In diesem Büro, wo ich jetzt arbeite, ist total modern ausgestattet und es sind alles sehr gut ausgebildete Fachkräft sogar Rechtsfachwirte beschäftigt. Wenn ich mir das so anschaue, da komme ich mir vor, wie ein Anfänger. Ich bin mit allen Sachen sehr unsicher und habe angst Fehler zu machen. Bin jetzt die 2. Woche dort beschäftigt. Die Leute sind sehr hilfsbereit aber auch fassungslos, dass ich mit den kleinsten Dingen Probleme habe.

Unser Büroleiterin hat mir gesagt, sie schreiben doch gut. Wir haben das ja auch gewusst, dass sie nicht fachlich auf dem neuesten Stand sind. Wenn wir nicht glauben würden, dass es sich lohnt, dann würden wir es nicht tun. Sie wollen mich auch bei meinen Weiterbildungen unterstützen. Ich habe mich jetzt beim Renoverein angemeldet und werde jetzt einige Siminare besuchen müssen, damit ich den Anschluß wieder finde.

Ich arbeite 30 Stunden. Da habe ich ja noch genügend Zeit mich weiter fortzubilden.

Ich habe noch nach BRAGO gelernt. Habe aber nie einen RVG besucht. Die Chefs sagten damals, wir diktieren ja die Kostenrechnungen von daher brauchen Sie das nicht. Hätte ich mich bloß mal weiter qualifiziert.

Mir gefällt es dort und ich möchte nicht wegen meiner Qualifikation entlassen werden.

Welche Kurse wären für mich sinnvoll, wo ich schnell die Lücken schließen kann?

Würde mich freuen, Antworten zu bekommen.

Viele Grüße
Schokofee :ds:
Schokofee
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.03.2014, 23:16
Fachgebiet: ReNo-Fachangestellte
Software: Phantasy (DATEV)

Re: Wiedereinstieg nach 1 1/2 Jahren!!!!!!

#2 | Beitragvon booo am 06.03.2014, 09:24

Hallo Schokofee und herzlich willkommen im Forum!

Also ich kann Dir nur empfehlen, dass Du Dich mit dem RVG beschäftigst, auch wenn die Kostenrechnungen diktiert werden.

Ein sehr gutes Buch ist das RVG für Anfänger.

Als ZV-Seminar kann ich Dir Frau Jungbauer empfehlen. Ich weiß ja nicht, wo Du herkommst, deshalb nur mal ein Vorschlag ;-)

Ansonsten wünsch ich Dir alles Gute in der neuen Kanzlei und bei Fragen kannst Du Dich ja auch gern an uns wenden!


:hello2:
Gruß
booo
Bild()|()
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
...und außerdem bin jetzt offiziell fertig, Bildweil ich inoffiziell keinen Bock mehr hab Bild
Benutzeravatar
booo
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 27694
Registriert: 07.02.2007, 09:14
Fachgebiet: Admingöttin :D
Software: AnNoText

Re: Wiedereinstieg nach 1 1/2 Jahren!!!!!!

#3 | Beitragvon Schokofee am 06.03.2014, 10:35

Vielen Dank.

Ich komme aus Hessen.

Mein Rückstand ist schlimm. EDV. Wir haben viel mit Formularen gearbeitet. Wollte mir eine PDF runter laden in Word, damit ich darin arbeiten kann und es hat nicht funktioniert :gruebel:

Das macht mir sehr zu schaffen, dass ich so viel nicht weiß!! Ich habe schon angst heute ins Büro zu gehen.

Die schütteln bestimmt alle den Kopf, obwohl ich ja gesagt habe, dass ich nicht auf dem neuesten Stand bin.

Das ist mir soooo peinlich!

Vielen Dank für Deine Hilfe Booo.
Schokofee
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.03.2014, 23:16
Fachgebiet: ReNo-Fachangestellte
Software: Phantasy (DATEV)

Re: Wiedereinstieg nach 1 1/2 Jahren!!!!!!

#4 | Beitragvon booo am 06.03.2014, 10:42

Also zumindest HIER muss Dir nichts und keine Frage peinlich sein.
Wir können sogar auch EDV-Fragen beantworten :booo:

Kannst mich zur Not auch per PN anschreiben

:hello2:
Gruß
booo
Bild()|()
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
...und außerdem bin jetzt offiziell fertig, Bildweil ich inoffiziell keinen Bock mehr hab Bild
Benutzeravatar
booo
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 27694
Registriert: 07.02.2007, 09:14
Fachgebiet: Admingöttin :D
Software: AnNoText

Re: Wiedereinstieg nach 1 1/2 Jahren!!!!!!

#5 | Beitragvon RAKukowski am 06.03.2014, 12:39

Zum RVG gibt es auch ein prima Skript bei der Kanzlei Dr. Prutsch:
http://www.kanzlei-prutsch.de/InsertAct ... kdaten.pdf
RAKukowski
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 289
Registriert: 14.09.2007, 16:17
Plz/Ort: 38100 Braunschweig
Fachgebiet: Erbrecht
Software: AnNoText

Re: Wiedereinstieg nach 1 1/2 Jahren!!!!!!

#6 | Beitragvon Schokofee am 06.03.2014, 23:42

Halllo Ihr Lieben,

vielen vielen Dank. Das RVG für Anfänger werde ich mir gleich am Wochenende bestellen. Sind dort auch Fälle beschrieben, die man dann bearbeiten kann? Macht bestimmt sind, wenn man dann auch die Möglichkeit hat Kostennoten selbst zu erstellen. Ich denke, dass das Textaufgaben sein werden.

Am 15.03.2014 besuche ich mein erstes Seminar in RVG. Ich freue mich, dass ich jetzt noch mal die Chance bekomme, mein Fachwissen zu verbessern und dann in die Praxis einzusetzen.

Schöne Grüße
Schokofee
Schokofee
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.03.2014, 23:16
Fachgebiet: ReNo-Fachangestellte
Software: Phantasy (DATEV)

Re: Wiedereinstieg nach 1 1/2 Jahren!!!!!!

#7 | Beitragvon 13 am 07.03.2014, 12:52

...und immer dran denken: Bei Fragen immer fragen... ;-)
~ Grüßle ~
BildBild Bild

Bild

Veni, vidi, violini (ich kam, ich sah, ich vergeigte)... :roll:

>>> Bitte keine Sachfragen per pN.
Nutze das Forum zum Vorteil aller! <<<
Benutzeravatar
13
Dibbel-Ribbel-Dino
Dibbel-Ribbel-Dino
 
Beiträge: 29384
Registriert: 14.06.2017, 09:00
Fachgebiet: KR, VR
Software: Andere


Zurück zu Seminare

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast