Englisch speziell für ReNo's

Seminarkritiken und Seminarempfehlungen

Englisch speziell für ReNo's

#1 | Beitragvon Froschi am 16.02.2007, 23:05

Hallo,

kennt jemand einen Fernstudiengang oder Abendschule oder VHS oder, oder, wo man Fachenglisch für ReNo's lernen kann? Also kein Wirtschaftsenglisch, daß gibt's ja überall.

Ich habe gesehen, daß das Arbeitsamt eine solche spezielle Fortbildung (oder wie man es nennen will) anbietet, aber nur für Arbeitslose und dann ganztags über drei oder sechs Monate. Da ich aber in Lohn- und Brot stehe, kann ich nicht mal eben Volltags an einer solchen Fortbildung teilnehmen.

Schön wenn jemand was wüßte

Froschi
Froschi
 

#2 | Beitragvon KathrinH am 17.02.2007, 20:41

schonmal bei Eiden geguckt.. ansonsten mal googeln
KathrinH
 

#3 | Beitragvon Froschi am 19.02.2007, 13:42

Hallo KathrinL,

bei Eiden habe ich gerade geguckt. Leider kein Englisch. Googeln tue ich schon seit Jahren, deswegen hatte ich ja das Angebot des Arbeitsamtes irgendwann mal entdeckt. Aber, ich möchte nicht kündigen nur um Fachenglisch lernen zu können. Da muß es doch 'ne andere Lösung geben.

Grüße
Froschi
Froschi
 

#4 | Beitragvon MimiMama am 19.02.2007, 13:49

Hi Froschi,

wo kommst Du denn her? Eine größe Stadt? Dann gibt es vielleicht Sprachschule vor Ort? Dann einfach mal anfragen.
Benutzeravatar
MimiMama
Stänkerlotta ;o)
Stänkerlotta ;o)
 
Beiträge: 5222
Registriert: 23.01.2006, 01:00
Plz/Ort: Unterfranken
Fachgebiet: Inkasso
Software: MacJur

#5 | Beitragvon Froschi am 20.02.2007, 15:05

Hallo Manuela80,

ich bin in Berlin. Trotzdem nix gefunden.

Es gibt Wirtschaftsenglisch an jeder Ecke und in jeder Sprachschule, aber eben nix für ReNo's speziell. So was würden die Sprachschulen dann auch bestimmt auf ihren Internetseiten bewerben, oder nicht? Auch möchte ich keinen Einzelunterricht, es sollte schon eine kleinere Gruppe sein.

Froschi
Froschi
 

#6 | Beitragvon MimiMama am 20.02.2007, 15:09

Bestimmt. Ich hab gestern für Dich auch noch Mal gegoogelt. Leider nix gefunden.
Benutzeravatar
MimiMama
Stänkerlotta ;o)
Stänkerlotta ;o)
 
Beiträge: 5222
Registriert: 23.01.2006, 01:00
Plz/Ort: Unterfranken
Fachgebiet: Inkasso
Software: MacJur

#7 | Beitragvon Froschi am 20.02.2007, 19:54

Lieben Dank Manuela80, daß Du auch mal gegoogelt hast. Ich google ab und an schon seit einiger Zeit, leider bisher ohne Erfolg. Vielleicht findet sich ja doch jemand der einen Kurs kennt und mir weiterhelfen kann. Ich hab' ja noch etwas Zeit, vor den Sommerferien dieses Jahr könnte ich eh nicht anfangen, da noch andere Projekte auf dem Plan stehen.

Froschi
Froschi
 

#8 | Beitragvon wirbelwind1977 am 17.06.2007, 21:23

Hier gibt es Englisch speziell für ReNos:

http://www.reno-berlin.de


R 13/2007

Englisch Kurs für Fortgeschrittene Teil II
Grundlagenkurs für Rechtsanwalt- und Notarangestellte/r

Die Teilnehmer können etwas Englisch verstehen und können eine Konversation mit einem Muttersprachler führen.
Die Teilnahme am Vorgängerkurs ist zweckdienlich, aber nicht Voraussetzung
Dozentin: Janet KUHN

ab 07.06.2007 - 11.07.2007
1 x wöchentlich 18.30 - ca. 20.30 Uhr

Michaelkirchstraße 13, 10179 Berlin (Mitte), I. OG
in der Geschäftsstelle der Vereinigung
U+S-Bahnhof Jannowitzbrücke/U-Bahnhof Heinrich-Heine-Str. (U 8)

Inhalt:

07.06.2007
Persönliche Gespräche mit den Mandanten,
Vertiefung des Anfängerwissens
Begrüßung, sich vorstellen, „Small talk“
Höflichkeitsformen
Unangenehme Situationen meistern

14.06.2007 Telefonieren
Gebräuchliche Ausdrucksweisen Nachfragen und Fragen beantworten, z.B. in Bezug auf Mandanten
Information bestätigen (z.B. Rechnungen, Termine)
Hinterlassen von Nachrichten (kurze Wiederholung) Praktische Übungen
Hilfe, der Mandant ist unzufrieden

21.06.2007 Vokabular fürs Büro
Vokabular im Büro, den Wortschatz erweitern
Begrüßung und Einweisung des Mandanten
Rechung/Mahnung

28.06.2007 Geschäftsbriefe
Korrespondenz mit dem Mandanten entwerfen
Formalismen
E-Mails

05.07.2007 Umgang mit Mandanten
Umgang mit Beschwerden und Hilfestellung bei Problemen
Reaktion auf Anfragen
Höflichkeitsformen und kulturelle Unterschiede
Höfliche Absage und Verneinung

11.07.2007 Telefonieren
Terminvereinbarung
Praktische Übungen zum bisher vermittelten Stoff

Zu allen behandelnden Themen werden auch Unterlagen ausgegeben.

Teilnahmebeschränkung aus methodisch-didaktischen Gründen.
Eine Teilnahmebescheinigung wird erteilt.

Teilnahmegebühr insgesamt:
180,00 €
für Mitglieder
250,00 €
für Nicht-Mitglieder

Für Fortsetzungsteilnehmer des Teil I jeweils
130,00 €
für Mitglieder
200,00 €
für Nicht-Mitglieder

Für Teilnehmer, die beide Teile zusammenbuchen jeweils
110,00 €
für Mitglieder
180,00 €
für Nicht-Mitglieder

Mitglieder = RENO Berlin-Brandenburg, Mitglieder des WBV oder anderen RENO Ortsverein


Teilnahme-
bedingungen:

Die Anmeldung erfolgt in schriftlicher Form unter Angabe des Namens, der Anschrift und eines Hinweises auf eine bestehende Mitgliedschaft. Nach Vorlage der Anmeldung mit Unterschrift wird eine Anmeldebestätigung nebst Rechnung erteilt. Gem. § 4 Nr. 22a des UStG entfällt die Mehrwertsteuer. Die Anmeldung wird nach schriftlicher Bestätigung verbindlich. Die Seminargebühren sind nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug zur Zahlung fällig. Der Veranstalter behält sich aus wichtigem Grund vor, das Seminar abzusagen, dass aus einer solchen Stornierung eine Schadensersatzpflicht des Veranstalters nicht begründet ist, erkennt der Teilnehmer mit der Anmeldung an. Bei vorheriger Stornierung wird eine Bearbeitungsgebühr von 25,00 EUR erhoben. Bei Nichtteilnahme am Seminar nach Bezahlung ist keine Erstattung von Gebühren möglich. Ermäßigungen auf Anfrage.
wirbelwind1977
 

#9 | Beitragvon Taunusmaedel am 20.06.2007, 14:46

oder einfach mal bei der zuständigen Kammer nachfragen. Unsere Kammer hier bietet jedes Jahr mehrere Englischkurse speziell für Renos an. Entweder für Re und No's, oder "nur" TElefontraining auf Englisch oder entwerfen kleinerer Urkunden oder so.
******************************************
Wir sind, was wir immer wieder tun.
Überragend zu sein ist daher keine Handlung, sondern eine Gewohnheit. ;-)
Benutzeravatar
Taunusmaedel
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 475
Registriert: 18.04.2005, 01:00
Plz/Ort: im Taunus
Fachgebiet: Notariat
Software: ProNotar

Re: Englisch speziell für ReNo's

#10 | Beitragvon Gina am 19.08.2009, 15:22

Ich hol mal dieses olle Thema noch mal hoch und stelle mal eine hypothetische Frage, die ich auch schon bei der Konkurrenz gestellt habe, weil ja offensichtlich Legal English-Angebote für ReNos nicht so dolle im Angebot sind.

Wenn es einen einigermaßen bezahlbaren Kurs für ReNos in eurer Nähe gäbe: Würdet ihr euch anmelden und mitmachen? Eigentlich spiele ich schon ewig mit dem Gedanken, mich mal wieder mit Fremdsprachen zu befassen, allerdings wird ja nichts Passendes für ReNos geboten, es gibt was für Immobilienverwalter, Finanzberater, Wirtschaftsleute, aber kein Legal English. Und das Finanzamt stellt sich üblicherweise auch quer, wenn man einen ganz normalen Englisch-Kurs steuerlich absetzen will.

Ich habe kürzlich mit einem Vertreter einer Sprachenschule gesprochen, der war ziemlich überrascht, dass Fremdsprachen weder prüfungsrelevant noch ausbildungspflichtig sind in unserem Job. Hätte es also Sinn über sowas mal nachzudenken nur für uns?
Zuletzt geändert von booo am 19.08.2009, 15:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: die Konkurrenz durch das Wort Konkurrenz ersetzt
Gina
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 510
Registriert: 11.08.2006, 01:00
Fachgebiet: Inso
Software: Andere

Re: Englisch speziell für ReNo's

#11 | Beitragvon booo am 19.08.2009, 15:25

gehört doch eigtl in den Seminarteil oder?? :roll:

Na ich lass es mal da ;-)


Also ich brauch einmal im Schaltjahr englisch... Würde mich auch nicht für einen Kurs interessieren... höchstens dann privat, aber kein "geschäftsenglisch"


Gruß
Gruß
booo
Bild()|()
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
...und außerdem bin jetzt offiziell fertig, Bildweil ich inoffiziell keinen Bock mehr hab Bild
Benutzeravatar
booo
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 27523
Registriert: 07.02.2007, 09:14
Fachgebiet: Admingöttin :D
Software: AnNoText

Re: Englisch speziell für ReNo's

#12 | Beitragvon Gina am 19.08.2009, 15:47

Ich hab gar nicht geguckt, in welchem Teil ich hier bin, ich hab nur die SuFu benutzt und bin hier gelandet.... Fällt mir jetzt erst auf, dass das hier der Notarteil ist. Sorry, hab ich echt nicht drauf geachtet, die SuFu hat nicht geschimpft "Gehört hier nicht her!" :oops:

Vielleicht kann der zuständige Moderator mal verschieben?
Gina
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 510
Registriert: 11.08.2006, 01:00
Fachgebiet: Inso
Software: Andere

Re: Englisch speziell für ReNo's

#13 | Beitragvon booo am 19.08.2009, 16:38

kannst ja du nix für... hätte damals die zuständige moderatorin machen müssen^^

*verschieb* :booo: :hello2:
Gruß
booo
Bild()|()
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
...und außerdem bin jetzt offiziell fertig, Bildweil ich inoffiziell keinen Bock mehr hab Bild
Benutzeravatar
booo
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 27523
Registriert: 07.02.2007, 09:14
Fachgebiet: Admingöttin :D
Software: AnNoText

Re: Englisch speziell für ReNo's

#14 | Beitragvon Anna Action am 19.08.2009, 18:28

brauchen tue ich es zwar derzeit nicht, aber Interesse wäre da, man weiß ja nie was noch auf einen zukommt, zumal ich grad noch ne Bewerbung laufen hab wo man englisch brauch
Anna Action
 

Re: Englisch speziell für ReNo's

#15 | Beitragvon Gina am 22.08.2009, 13:00

Erstmal weiß man nie, wozu´s gut ist und außerdem würde ich gern einfach mein Hirn mal wieder füttern wollen und dabei gleich die Möglichkeit haben, den Kurs auch steuerlich absetzen zu können. Bei "normalen" Sprachkursen stellt sich das FA ja meist quer. Von daher kann die Behörde ja gegen Legal English nix haben. Aber die Angebot sind ja doch recht dürftig. Ich hab jedenfalls in den letzten Jahren nichts Passendes gefunden.
Gina
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 510
Registriert: 11.08.2006, 01:00
Fachgebiet: Inso
Software: Andere

Nächste

Zurück zu Seminare

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast