Mahnbescheid Barcode-Mahnverfahren

Hier findet ihr Urteile und Kommentare aus dem Rechtsanwaltsbereich.
Forumsregeln
Bitte auf das Copyright achten, wenn ihr hier Sachen reinschreibt und hier bitte auch keine Fragen stellen.

Mahnbescheid Barcode-Mahnverfahren

#1 | Beitragvon La-Paloma am 03.05.2007, 19:24

schaut mal unter http://www.online-mahnantrag.de.
Ich kann nur jedem raten, keine neuen Mahnbescheidsformulare mehr zu kaufen - es sei denn, es muss zu einem Gericht, was den Barcode noch nicht bewältigen kann. Ab 2009 gibt es die Formulare nämlich eh nicht mehr. Das Ausfüllen geht echt super einfach.

Ich habe es ausprobiert - also ausgefüllt und mit Barcode ausgedruckt, das Anschreiben vom Anwalt unterschreiben lassen und ab damit zum Gericht (Achtung - Barcode niemals knicken beim Eintüten). Klappt echt prima und ist superschnell
La-Paloma
 

#2 | Beitragvon Habibi am 04.05.2007, 08:03

Wir knicken den Barcode immer. Keine Probleme damit.
Habibi
 

#3 | Beitragvon Lalain am 04.05.2007, 11:31

ich auch... schön in einen 0,55 umschlag. geht wunderbar.
Lalain
 

#4 | Beitragvon Habibi am 04.05.2007, 11:37

0,55 umschlag :?:

Dass sind doch 4 Blätter und damit 0,90
Habibi
 

#5 | Beitragvon Lalain am 04.05.2007, 11:40

:shock:

also wir schicken bis 5 blätter mit 0,55 weg und haben keine probleme damit!

alles was über 5 geht ist 0,90 und alles ab 10 ist 1,45
Lalain
 

#6 | Beitragvon Habibi am 04.05.2007, 11:42

Ich kenne das mit 3 Blätter 0,55 ab 4 0,90. Wir haben hier leider keine Waage.
Habibi
 

#7 | Beitragvon Lalain am 04.05.2007, 11:45

wir auch nicht... wir haben nur diese briefumschläge wo das porto schon drauf ist... und da wird gespart so doll es geht :D
Lalain
 

#8 | Beitragvon KathrinH am 06.05.2007, 13:54

@lalain: du irrst dich, bei "normalen" 80 g papier passen definitiv nur 3 Seiten in einen 55 Cent umschlag

ansonsten klärt mich dochmal auf, was hat es mit dem barcode auf sich? wie funzt das?

ich benutze zur Zeit das elektr. Mahnverfahren
KathrinH
 

#9 | Beitragvon Olliene am 07.05.2007, 09:06

Ich mach das jetzt auch über die Internetseite... geht sehr gut. Formulare kaufen wir auch nicht.

@katrin
Kannst es ja einfach mal über die Seite probieren, nen Probeausdruck.
Olliene
 

#10 | Beitragvon KathrinH am 07.05.2007, 18:40

ich mag jetzt aber nicht erst dort rumprobieren..
KathrinH
 

#11 | Beitragvon Anna Action am 07.05.2007, 19:31

also mich würde das ganze auch interessieren. Klärt mich mal auf bitte :dontknow:
Anna Action
 

#12 | Beitragvon Lalain am 08.05.2007, 07:24

da gibt es nicht viel aufzuklären.

ihr geht einfach auf die seite und tragt euer bundesland ein damit das zuständige zentrale mahngericht für euch gefunden wird.

dann tragt fragt das teil welche weise - mit vordruck etc. - ihr benutzen wollt. da klickt ihr einfach blanko papier an und los geht es mit dem eintragen von antragsteller etc. wenn ihr was falsch eingetragen habt, könnt ihr den button weiter nicht benutzen und er zeigt euch eine fehlermeldung an.

dann wenn alles fertig ist geht ihr auf drucken und er zieht euch automatisch in den arcrobadreader - ich meine 7.0 oder 8.0 ist notwendig, kann man sich aber kostenfrei runterladen - und ihr druckt die schose aus und dann in dem acrobadreader speichern tackern und in einen 0,55 umschlag ab an das zuständige gericht.
Lalain
 

#13 | Beitragvon KathrinH am 08.05.2007, 09:10

mensch lalain, machs doch nicht so kompliziert... wie man n Mahnbescheid macht, weiß ich selbst.. vom Barcode selbst schreibst du nichts? wozu ist der gut?
KathrinH
 

#14 | Beitragvon Habibi am 08.05.2007, 09:21

Soll schneller gehen. Der Barcode ist bereits auf dem MB drauf und ist fürs Gericht zum abscannen. Der MB wird ganz normal ausgefüllt, hat seine Vorteile, weil der gleich auf Fehler aufmerksam macht.
Habibi
 

#15 | Beitragvon Lalain am 08.05.2007, 09:44

na wenn man das ausdruckt dann wird der mb zwecks barcode registriert und nur noch abgescannt, da ist das mahnverfahren zack zack erledigt, müssen halt nur die fristen abwarten aber die zustellung wow geht das fix
Lalain
 

Nächste

Zurück zu Rechtsanwaltsbereich allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron