Unterlegener Kläger muss u.U. GG des Bekl nicht erstatten

Hier findet ihr Urteile und Kommentare aus dem Rechtsanwaltsbereich.
Forumsregeln
Bitte auf das Copyright achten, wenn ihr hier Sachen reinschreibt und hier bitte auch keine Fragen stellen.

Unterlegener Kläger muss u.U. GG des Bekl nicht erstatten

#1 | Beitragvon KathrinH am 20.10.2007, 09:28

BGH Urteil vom 12.12.2006 VI ZR 224/05

Die Inanspruchnahme wegen einer Geldforderung begründet nicht ohne weiteres einen materiellrechtlichen Kostenerstattungsanspruch des in Anspruch Genommenen hinsichtlich der für die außergerichtliche Abwehr des Anspruchs aufgewendeten Anwaltskosten

(Bitte das Urteil lesen, da dies nur u.U. gilt, in einigen Fällen aber nicht)
KathrinH
 

#2 | Beitragvon Gina am 20.10.2007, 14:41

Ich bin weiter gespannt auf die Angelegenheiten, in denen das nicht gilt....
Gina
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 510
Registriert: 11.08.2006, 01:00
Fachgebiet: Inso
Software: Andere

#3 | Beitragvon KathrinH am 22.10.2007, 07:46

ja ich auch
KathrinH
 


Zurück zu Rechtsanwaltsbereich allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste