Flugreisekosten + Erstattung v. 110% fiktiver Reisekosten de

Hier findet ihr spezielle Rechtsprechung zum Bereich Gebühren/Kosten.
Forumsregeln
Bitte auf das Copyright achten, wenn ihr hier Sachen reinschreibt und hier bitte auch keine Fragen stellen.

Flugreisekosten + Erstattung v. 110% fiktiver Reisekosten de

#1 | Beitragvon 13 am 15.04.2015, 15:09

a) Bei der Frage, ob zu den erstattungsfähigen Reisekosten eines RA zur Terminswahrnehmung die Kosten einer Flugreise zählen, ist die Zeitersparnis gegenüber anderen Beförderungsmitteln zu berücksichtigen.

b) Die Kosten der Einschaltung eines UB zur Terminswahrnehmung sind bis 110% der fiktiven Reisekosten des HB zur Terminswahrnehmung erstattungsfähig.

BGH, Beschluss vom 06.11.2014 - I ZB 38/14
~ Grüßle ~
BildBild Bild

Bild

Veni, vidi, violini (ich kam, ich sah, ich vergeigte)... :roll:

>>> Bitte keine Sachfragen per pN.
Nutze das Forum zum Vorteil aller! <<<
Benutzeravatar
13
Dibbel-Ribbel-Dino
Dibbel-Ribbel-Dino
 
Beiträge: 29224
Registriert: 14.06.2017, 09:00
Fachgebiet: KR, VR
Software: Andere

Zurück zu Kostenrecht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron