Aufhebung Erbbaurecht im Rahmen einer Schenkung

Aufhebung Erbbaurecht im Rahmen einer Schenkung

#1 | Beitragvon zwerch am 18.02.2014, 14:17

Hallöchen, ich habe hier folgenden Fall und bin total ratlos:

Die Erbbauberechtigten übertragen ihre Anteile auf ihre Tochter, die bereits Grundstückeigentümerin ist.
In der gleichen Urkunde wird sodann die Aufhebung des Erbbaurechts nebst Löschung des Vorkaufsrechts beurkundet.
Muss ich hier die Aufhebung gesondert berechnen ? Oder nur die Übertragung ?

Bereits jetzt schon mal vielen Dank für die Hilfe.

LG Zwerch
zwerch
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.02.2014, 17:54
Fachgebiet: Notariat
Software: RA-Micro

Re: Aufhebung Erbbaurecht im Rahmen einer Schenkung

#2 | Beitragvon Martin Filzek am 18.02.2014, 17:29

Ja. es sind gegenstandsverschiedene Erklärungen (jetzt Beurkundungsverfahrensgegenstände) i.S.V. §§ 35 I, 86 II GNotKG, siehe z. B. Notarkasse München, Streifzug durch das GNotKG, 10. Aufl. 2013, Rn. 676 am Ende und davor und dahinter zu den entspr. Teilwerten.
Martin Filzek
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 169
Registriert: 01.06.2006, 01:00


Zurück zu Not. Gebühren/Kosten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste