Gerichtskosten

Gerichtskosten

#1 | Beitragvon cate am 25.08.2015, 13:33

Hallo ihr lieben,

gibt es im Arbeitsrecht keine Gerichtskosten? :dontknow:
cate
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.06.2015, 13:54
Fachgebiet: XXX
Software: AnNoText

Re: Gerichtskosten

#2 | Beitragvon booo am 25.08.2015, 15:21

Gibt es schon!

In der I. Instanz aber erstmal nicht, da die Parteien die Kosten selbst tragen.
Ab der II. Instanz sieht das dann anders aus ..

Kannst Dich ansonsten auch mal HIER informieren oder auch einfach mal ins Gesetz gucken :smt077


:hello2:

Gruß
booo
Bild()|()
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
...und außerdem bin jetzt offiziell fertig, Bildweil ich inoffiziell keinen Bock mehr hab Bild
Benutzeravatar
booo
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 27440
Registriert: 07.02.2007, 09:14
Fachgebiet: Admingöttin :D
Software: AnNoText

Re: Gerichtskosten

#3 | Beitragvon RAKukowski am 02.09.2015, 18:20

Gerichtskosten gibt es schon. Anders als im normalen Zivilprozess, wo die Zustellung von der Einzahlung eines Gerichtskostenvorschusses abhängig gemacht werden soll (§ 12 I S. 1 GKG), wird im Arbeitsrecht kein solcher Vorschuss verlangt (§ 11 GKG).

Der Ausschluss der Erstattung der Anwaltskosten in der 1. Instanz (§ 12a ArbGG) gilt nicht für die Gerichtskosten, die am Ende des Verfahrens nach Obsiegen / Unterliegen verteilt werden.
RAKukowski
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 287
Registriert: 14.09.2007, 16:17
Plz/Ort: 38100 Braunschweig
Fachgebiet: Erbrecht
Software: AnNoText


Zurück zu Arbeitsrecht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast