Vorpfändung in bewegliche Sachen möglich?

Vorpfändung in bewegliche Sachen möglich?

#1 | Beitragvon sari am 16.10.2013, 12:27

Hallo liebe Mitstreiterinnnen und Mitstreiter,

der Schlauch, auf dem ich steh, ist momentan riesig :-(

Folgendes Problem steht mir heute im Weg:

Wir haben gegen die Gegenseite ein Anerkenntnisurteil "erstritten" (vorläufig vollstreckbar). Der gegnerische RA kommt nicht in die Pötte, das EB zu unterzeichnen, dementsprechend fehlt mir bis heute die vollstreckbare Ausfertigung.

Ein vorläufiges Zahlungsverbot bezüglich den Konten habe ich schon rausgeschickt, ist auch bereits ergangen.

Die Gegenseite ist eine Autovermietung, da ist es natürlich verlockend, nunmehr ein Fahrzeug zu pfänden. Besteht die Möglichkeit, das Fahrzeug zu pfänden, und nach Zugang der vollstreckbaren Ausfertigung zu verwerten?
Oder kann ich den GVZ mit der Zustellung einer beglaubigten Abschrift des Anerkenntnisurteils beauftragen und im direkten Anschluss nach Zustellung die Pfändung durchführen lassen??
Oder muss ich unter Tränen warten, bin mir endlich die vollstreckbare Ausfertigung zugeht?


Bin sehr dankbar über eure Antworten!
sari
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 50
Registriert: 13.06.2008, 13:19
Plz/Ort: aus dem verregneten Rottweil

Re: Vorpfändung in bewegliche Sachen möglich?

#2 | Beitragvon booo am 16.10.2013, 12:32

Ist es mit oder ohne Sicherheitsleistung vorläufig vollstreckbar?

okay... das spielt eigtl für das Ergebnis keine Rolle, aber Du brauchst definitiv die vollstreckbare Ausfertigung, sonst wird das nix :roll:
Gruß
booo
Bild()|()
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
...und außerdem bin jetzt offiziell fertig, Bildweil ich inoffiziell keinen Bock mehr hab Bild
Benutzeravatar
booo
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 27523
Registriert: 07.02.2007, 09:14
Fachgebiet: Admingöttin :D
Software: AnNoText

Re: Vorpfändung in bewegliche Sachen möglich?

#3 | Beitragvon sari am 16.10.2013, 12:37

Das Urteil ist ohne Sicherheitsleistung vollstreckbar! .... Ich kann also, nach deinem Wissen, die Zustellung von Amts wegen nicht umgehen??

Danke schon einmal für deine schnelle Antwort :rose
sari
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 50
Registriert: 13.06.2008, 13:19
Plz/Ort: aus dem verregneten Rottweil

Re: Vorpfändung in bewegliche Sachen möglich?

#4 | Beitragvon booo am 16.10.2013, 12:38

Erinnere umgehend den RA an die Unterzeichnung.. Ruf aber vorher an, Du bist Dir nicht mehr sicher, ob es herausgeschickt wurde, ob es denn angekommen wär.... stell Dich "NEU" :booo:
Gruß
booo
Bild()|()
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
...und außerdem bin jetzt offiziell fertig, Bildweil ich inoffiziell keinen Bock mehr hab Bild
Benutzeravatar
booo
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 27523
Registriert: 07.02.2007, 09:14
Fachgebiet: Admingöttin :D
Software: AnNoText

Re: Vorpfändung in bewegliche Sachen möglich?

#5 | Beitragvon 13 am 16.10.2013, 12:40

So isses! Die schulmäßigen Voraussetzungen für eine Vollstreckung sind sicherlich bekannt.

Dass man sich allerdings zeitmäßig vom Gericht so verladen lässt, ist mir eher unbegreiflich. Wie lange soll das EB-Spielchen denn noch weitergehen? Ich würde das Gericht aber zusammenfalten: Sollen die gefälligst die Entscheidung per ZU zustellen und schon kann man auch die v.A. erteilen.
~ Grüßle ~
BildBild Bild

Bild

Veni, vidi, violini (ich kam, ich sah, ich vergeigte)... :roll:

>>> Bitte keine Sachfragen per pN.
Nutze das Forum zum Vorteil aller! <<<
Benutzeravatar
13
Dibbel-Ribbel-Dino
Dibbel-Ribbel-Dino
 
Beiträge: 29141
Registriert: 14.06.2017, 09:00
Fachgebiet: KR, VR
Software: Andere

Re: Vorpfändung in bewegliche Sachen möglich?

#6 | Beitragvon sari am 16.10.2013, 12:55

Bei Gericht war ich heute Vormittag schon vorstellig.... großes Augengeklimper ... mehr nicht!!!
Was noch zu erwähnen wäre: Das Urteil ist "erst" am 08.10.13 ergangen! Aber ich sollte Gas geben, nach Rücksprache mit dem zuständigen GVZ wischt er dort beinahe täglich die Türklinke...

Und ja, ZV-Voraussetzungen sind selbstverständlich geläufig, dachte mir eben nur, dass ich diese mit eigenem Tatendrang umgehen kann :dontknow:
sari
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 50
Registriert: 13.06.2008, 13:19
Plz/Ort: aus dem verregneten Rottweil

Re: Vorpfändung in bewegliche Sachen möglich?

#7 | Beitragvon 13 am 16.10.2013, 13:32

Das verändert den SV ja erheblich. Dann ist auch keine Verzögerung anzunehmen. Noch liegt alles im normalen Bereich. Vorzeitiges Drängeln bewirkt meist das Gegenteil.
~ Grüßle ~
BildBild Bild

Bild

Veni, vidi, violini (ich kam, ich sah, ich vergeigte)... :roll:

>>> Bitte keine Sachfragen per pN.
Nutze das Forum zum Vorteil aller! <<<
Benutzeravatar
13
Dibbel-Ribbel-Dino
Dibbel-Ribbel-Dino
 
Beiträge: 29141
Registriert: 14.06.2017, 09:00
Fachgebiet: KR, VR
Software: Andere


Zurück zu Zwangsvollstreckung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste