Kosten CD-Rom Video

Kosten CD-Rom Video

#1 | Beitragvon NickyG am 12.08.2008, 09:00

In einer Bußgeldsache benötigen wir das Video der Polizei, welches diese Polizei nur noch auf CD-Rom verschickt. Hier in unserem Kreis schicken sie noch Videokassetten...
Ich habe also CD-Rohlinge gekauft und Umschläge. Davon muss ich einen Rohling + Freiumschlag an die Polizei schicken, damit die das "Tatvideo" da drauf brennen und uns schicken. Kann ich dafür was berechnen? Hat damit irgend jemand Erfahrung?
Aus meiner weiblichen Intuition heraus würde ich ja meinen, ich sei hier bei Nr. 7000 Ziff. 2 VV RVG... da sprechen sie aber nur von Überlassung elektronisch gespeicherter Dateien. Das passiert ja aber noch? Und überlassen tun wir die auch niemanden, sondern uns überläßt jemand welche... :-|
Die Owi-Akte in Papier haben wir schon zur Einsicht erhalten und kopiert, bekommen also auch die Fotokopiekosten. Im Gesetzestext heißt es dort weiter "anstelle der in Nr. 7000 Ziff. 1d) VV RVG genannten"..., die Pauschale möchte ich aber doch trotzdem...
Kann mir irgend jemand dazu etwas empfehlen?
DANKE schon mal... :jo:
NickyG
 

Re: Kosten CD-Rom Video

#2 | Beitragvon JSanny am 12.08.2008, 09:09

Wird bei uns nicht extra abgerechnet, aber das mit den elektronischen Medien (waren das nicht die 2,50 € pauschal ?) kann man sicher ansetzen. Würde mich nur interessieren, wie z.B. die Rechtsschutzversicherungen das sehen :roll:
JSanny
 

Re: Kosten CD-Rom Video

#3 | Beitragvon NickyG am 12.08.2008, 09:22

mich auch...
deshalb hab ich gefragt. Wir haben das zum ersten Mal... In Zukunft wird das aber sicher öfter vorkommen.
Na mal sehen, vielleicht gibt es hier jemanden, der dafür was berechnet und eine Empfehlung hat :roll:
NickyG
 

Re: Kosten CD-Rom Video

#4 | Beitragvon La-Paloma am 12.08.2008, 11:17

§ 7002 RVG:
Wird anstelle der Fertigung von Ablichtungen / Abschriften / Mehrausfertigungen eine Datei an jemanden versandt / übergeben, z. B. durch Email, auf CD, Diskette oder auf sonstigem Wege, sind pro Datei € 2,50 abzurechnen.
La-Paloma
 

Re: Kosten CD-Rom Video

#5 | Beitragvon JSanny am 12.08.2008, 11:18

Da sind ja die 2,50 € die ich im Kopf hatte :sanny:
JSanny
 

Re: Kosten CD-Rom Video

#6 | Beitragvon La-Paloma am 12.08.2008, 11:20

nur zur Erklärung ---- abgerechnet wird pro Datei, nicht pro CD
La-Paloma
 

Re: Kosten CD-Rom Video

#7 | Beitragvon booo am 12.08.2008, 11:20

is aber auch doof formuliert... eine datei ist für mich z.b. ein bild... hab ich jetzt ne unfallsache mit 18 bildern auf ner cd, hab ich trotzdem nur 2,50 oder?
Gruß
booo
Bild()|()
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
...und außerdem bin jetzt offiziell fertig, Bildweil ich inoffiziell keinen Bock mehr hab Bild
Benutzeravatar
booo
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 27702
Registriert: 07.02.2007, 09:14
Fachgebiet: Admingöttin :D
Software: AnNoText

Re: Kosten CD-Rom Video

#8 | Beitragvon La-Paloma am 12.08.2008, 11:28

Eine Datei, englisch File, ist geordnete Menge digitalisierter Informationen, die unter einem gemeinsamen Dateinamen auf einem Datenträger gespeichert und angesprochen werden können.

also wohl hier nur einmalige Abrechnung
La-Paloma
 

Re: Kosten CD-Rom Video

#9 | Beitragvon booo am 12.08.2008, 12:30

na was ein file is, weiß ich schon... aber danke trotzdem :biggrin:
Gruß
booo
Bild()|()
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
...und außerdem bin jetzt offiziell fertig, Bildweil ich inoffiziell keinen Bock mehr hab Bild
Benutzeravatar
booo
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 27702
Registriert: 07.02.2007, 09:14
Fachgebiet: Admingöttin :D
Software: AnNoText

Re: Kosten CD-Rom Video

#10 | Beitragvon NickyG am 12.08.2008, 16:02

:doubt:
... und ich dachte mir das ja schon...
Ich habe hier aber nichts von "anstelle von" ; ich bekomme zur Aktenkopie zusätzlich die Videoaufzeichnungen, wenn ich frankierten Rückumschlag und einen CD/DVD-Rohling hinschicke. Es ist keine Unterrichtung Dritter für uns, sondern für die Bußgeldbehörde... Uns werden ja die Daten überlassen, nicht wir überlassen... So ganz paßt es also nicht.

:?: :oops:
NickyG
 

Re: Kosten CD-Rom Video

#11 | Beitragvon JSanny am 12.08.2008, 16:07

Ich würde die 2,50€ trotzdem zusätzlich ansetzen, ihr habt das ja für den Mandanten aufgewandt.
JSanny
 

#12 | Beitragvon User am 12.08.2008, 20:01

Mit "anstelle von" ist nicht gemeint, dass man nur eins von beiden abrechnen kann. Wenn Kopien und elektronische Daten angefallen sind, dann kann man beides abrechnen eben je nach Anfall.
User
 

Re: Kosten CD-Rom Video

#13 | Beitragvon NickyG am 07.10.2008, 15:16

kurze Rückmeldung: RS hat die 2,50 Euro aus unserer Vorschuss-Rechnung gestrichen. Gebührentatbestand nicht erfüllt.
Bußgeldbehörde hat ihren Bescheid inzwischen zurückgenommen, trägt die Kosten des Verfahrens und Auslagen des Betroffen; das übliche also. Ich mir gedacht, ok., wenn RS nicht zahlt, dann ihr...
Nix; auch Bußgeldbehörde steht auf dem Standpunkt, dass die Regelungen im RVG nicht auf diesen Fall zutreffen... Tja. Das heißt, ich muss in Zukunft 2,50 Euro zzgl. MwSt. dem Mandanten berechnen...
NickyG
 

Re: Kosten CD-Rom Video

#14 | Beitragvon booo am 07.10.2008, 15:23

so eine scheiße... sorry, aber das musste raus! :-"
Gruß
booo
Bild()|()
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
...und außerdem bin jetzt offiziell fertig, Bildweil ich inoffiziell keinen Bock mehr hab Bild
Benutzeravatar
booo
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 27702
Registriert: 07.02.2007, 09:14
Fachgebiet: Admingöttin :D
Software: AnNoText

Re: Kosten CD-Rom Video

#15 | Beitragvon JSanny am 07.10.2008, 16:27

Wenn mich nicht alles täuscht, stand in der letzten RVG Prof. was, ich gucke heute Abend mal und meld mich morgen, ob ich was gefunden habe.
JSanny
 

Nächste

Zurück zu Strafrecht/Verkehrsrecht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast