Ausfallentschädigung Führerschein

Ausfallentschädigung Führerschein

#1 | Beitragvon Sylle83 am 10.10.2008, 07:47

Unser Mandant musste zu Unrecht seinen Führerschein für 3 Monate abgeben. Kann mir jemand sagen, wie ich die Ausfallentschädigung berechne? Wieviel bekommt er pro Tag? Konnte leider nichts finden.

Danke
Sylle83
 

Re: Ausfallentschädigung Führerschein

#2 | Beitragvon Jette am 10.10.2008, 08:26

Hab letztens einen Antrag auf Entschädigung gestellt, da haben wir 11,00 € pro Tag gerechnet...
()|()

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Jette
Lieblingsgurujette
Lieblingsgurujette
 
Beiträge: 10976
Registriert: 08.11.2007, 11:57

Re: Ausfallentschädigung Führerschein

#3 | Beitragvon KathrinH am 10.10.2008, 10:39

wonach berechnet man das? (wo steht das?)
KathrinH
 

Re: Ausfallentschädigung Führerschein

#4 | Beitragvon Jette am 10.10.2008, 11:11

Eigentlich muss der Schaden konkret beziffert werden (Taxi usw.)
Wir haben den Betrag genommen, den man für einen Knasttag bekommt, da unser Mdt. keine Quittungen etc. mehr hat, und haben den aufgerundet... Ob wir das durchbekommen weiß ich noch net... :jette:
()|()

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Jette
Lieblingsgurujette
Lieblingsgurujette
 
Beiträge: 10976
Registriert: 08.11.2007, 11:57

Re: Ausfallentschädigung Führerschein

#5 | Beitragvon KathrinH am 10.10.2008, 14:49

na dann sag mal bescheid obs durchgeht!!!
KathrinH
 

Re: Ausfallentschädigung Führerschein

#6 | Beitragvon Sylle83 am 21.10.2008, 10:37

Ich habe nun auch erst mal 11,00 € pro Tag geltend gemacht. Melde mich, wenn das Gericht entschieden hat.
Sylle83
 


Zurück zu Strafrecht/Verkehrsrecht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste