Welchen Strafantrag stellen?

Welchen Strafantrag stellen?

#1 | Beitragvon carriebradshaw84 am 05.08.2009, 12:03

Hallo alle zusammen!

Heute habe ich eine etwas abenteuerliche Frage :)

Unser Mandant ist Vermieter einer Wohnung. Unser Gegner ist der Mieter dieser Wohnung.
Der Gegner hat seit einigen Monaten die Miete nicht mehr gezahlt. Ist seit Wochen nicht mehr im Haus gesichtet worden. Eine Ermittlungsbehörde war auch schon mehrmals in der Wohnung und hat versucht den Gegner zu finden.
Wir wissen allerdings, dass der Gegner sich bei einer anderen Person in einem anderen Stadtteil aufhält und wissen von der Person den Beruf (nicht den Arbeitgeber) und den Vornamen. Wissen aber nicht in welcher Straße die Person wohnt.

Normalerweise würden wir Strafanzeige wg. Verstoß des Meldegesetzes machen, aber das liegt ja nicht vor, weil die eigentlich Wohnung ja nicht gekündigt bzw. geräumt ist und der Hauptwohnsitz die Whg. unseres Mandanten ist.

Wir wissen welches Auto (+Kennzeichen) der Gegner fährt. Kann man einen Strafantrag dagegen stellen, dass der Fahrer zu diesem Auto gesucht wird und evtl. verhaftet wird?

Danke und Grüße
Benutzeravatar
carriebradshaw84
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 437
Registriert: 11.05.2006, 01:00

Re: Welchen Strafantrag stellen?

#2 | Beitragvon idem am 05.08.2009, 13:20

Da hilft m. E. nur gute alte Detektivarbeit, Suche im Internet, Kommisar Zufall etc...

Soll erst noch tituliert werden oder nur noch vollstreckt werden?
idem
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.03.2008, 10:22

Re: Welchen Strafantrag stellen?

#3 | Beitragvon Kiki am 05.08.2009, 13:35

carriebradshaw84 hat geschrieben:Wir wissen welches Auto (+Kennzeichen) der Gegner fährt. Kann man einen Strafantrag dagegen stellen, dass der Fahrer zu diesem Auto gesucht wird und evtl. verhaftet wird?


Was willst du eigentlich? Willst du den Fahrer, der nicht der Halter sein muss, verhaften oder die Ermittlungsbehörde, und warum denn überhaupt?

Ich glaube, hier schießt du etwas über das Ziel hinaus. Was heißt den überhaupt "Strafantrag dagegen stellen"?

LG
K
Benutzeravatar
Kiki
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 1277
Registriert: 21.06.2004, 01:00
Plz/Ort: BW
Fachgebiet: Inso/ZV
Software: AnNoText

Re: Welchen Strafantrag stellen?

#4 | Beitragvon booo am 05.08.2009, 14:57

Hallo!

Zentralruf wäre ggf. auch noch eine Möglichkeit (man kann sich ja auch mal etwas "blöd stellen" ;-) , wenn du verstehst, was ich mein... )

Hier is allerdings trotzdem zu... mit der Bitte um Verständnis (und auch völlig falsches Forum... ZV?! *verschieb*) :rauchen

Gruß
booo
Gruß
booo
Bild()|()
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
...und außerdem bin jetzt offiziell fertig, Bildweil ich inoffiziell keinen Bock mehr hab Bild
Benutzeravatar
booo
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 27702
Registriert: 07.02.2007, 09:14
Fachgebiet: Admingöttin :D
Software: AnNoText


Zurück zu Strafrecht/Verkehrsrecht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast